Die chinesische Grundstriche

Die Chinesischen Grundstriche

Die Chinesischen Schriftzeichen bestehen aus verschiedenen frei kombinierten Grundstrichen. Insgesamt gibt es 37 Grundstriche, davon die 6 elementaren Striche ohne Richtungswechsel und die 31 Striche mit Richtungswechsel ( in rote markierte Häkchen, Kurve mit Häkchen, Krümmung und Knick).

I. Die 6 elementaren Striche (Ohne Richtungswechsel)

1.1. Waagrechter (z.B. 一): von links nach rechts leicht aufwärts. Bei mehreren Waagrechter ist der Strich ganz unten am längsten.

1.2. Senkrechter (z. B.  ): 

Related Posts

Comments are closed.